References

Civil Infrastructure


Sanierung_sudbahnweg_krumpendorf L81_zeltschacher_strasse Hochbehälter_Seeboden sanirung_kanal_feldkircherstrase ARA St. Kanzian 25.000 EW ABA Diex BA 801 ABA Diex BA 802 Kanal_Eisenkappel Brucke_Oberring WVA Seeboden BA 04 kanal_feistritz_bleiburg ARA Eisenkappel 4.000 EW Sanierung_aba_volkermarkt Interkommunaler_Gewerbepark_Volkermarkt ABA-Völkermarkt-BA-130 KanalGreifenburg WVA_Weißensee_UVDesinfektion WVA_Kanzian_BA_08SanSeenstraße ABA Völkermarkt BA 126 ABA Völkermarkt BA 127 ABA Völkermarkt BA 129 ABA Weißensee BA 07 ABA Weißensee BA 08 aba_klagenfurt_sanierung_kreuzbergl
Sanierung Südbahnweg Krumpendorf

Sanierung Südbahnweg Krumpendorf

Client: Gemeinde Krumpendorf
Respondent: BGM Ing. Peter Nemec
Design phase: 2009
Construction phase: 2010
Responsibilities: Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht

L81 Zeltschacher Straße

L81 Zeltschacher Straße

Client: AKLR, Abt. 17
Respondent: DI Thomas Unterüberbacher
Design phase: 2009
Construction phase: 2009
Responsibilities: Statik

Hochbehälter Seeboden

Hochbehälter Seeboden

Client: Gemeinde Seeboden
Respondent: Josef Kramer
Design phase: 2008
Construction phase: 2009
Responsibilities: Statik, Örtliche Bauaufsicht

Sanierung Kanal Feldkirchner Straße

Sanierung Kanal Feldkirchner Straße

Client: Strabag AG
Respondent: Ing. Andreas Pucher
Design phase: 1999-2000
Construction phase: 2001
Responsibilities: Statik

ARA St. Kanzian 25.000 EW

ARA St. Kanzian 25.000 EW

Client: Gemeinde St. Kanzian
Respondent: AL Friedrich Sorger
Design phase: 1995-2000
Construction phase: 2001-2002
Responsibilities: Gesamtplanung

ABA Diex BA 801

ABA Diex BA 801

Client: Gemeinde Diex
Respondent: AL Stefan Krapesch
Investment value: € 2,9 Mio.
Design phase: 2007-2008
Construction phase: 2008-2009
Responsibilities: Einreichprojekt, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht
Project manager: DI Wolfgang Obernosterer

ABA Diex BA 802

ABA Diex BA 802

Client: Gemeinde Diex
Respondent: AL Stefan Krapesch
Investment value: € 2,9 Mio.
Design phase: 2007-2008
Construction phase: 2008-2009
Responsibilities: Einreichprojekt, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht
Project manager: DI Wolfgang Obernosterer

Kanal Eisenkappel

Kanal Eisenkappel

Client: MGde. Eisenkappel-Vellach
Respondent: AL Ferdinand Bevc
Design phase: 1999-2000
Construction phase: 2001-2002
Responsibilities: Gesamtplanung

Brücke Oberring

Brücke Oberring

Client: AKLR, Abt. 17
Respondent: DI Klaus Zeber
Design phase: 2005-2011
Responsibilities: Statik, Generelles Projekt

WVA Seeboden BA 04

WVA Seeboden BA 04

Client: Gemeinde Seeboden
Respondent: Josef Kramer
Design phase: 2006-2009
Construction phase: 2010-2012
Responsibilities: Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht

Kanal BA 603 Feistritz ob Bleiburg

Kanal BA 603 Feistritz ob Bleiburg

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner
Design phase: 2003-2004
Construction phase: 2004-2005
Responsibilities: Gesamtplanung

ARA Eisenkappel 4.000 EW

ARA Eisenkappel 4.000 EW

Client: MGde. Eisenkappel-Vellach
Respondent: AL Christian Koschlak
Design phase: 1992-1993
Construction phase: 1994-1995
Responsibilities: Gesamtplanung

Sanierung ABA Völkermarkt, BA 128

Sanierung ABA Völkermarkt, BA 128

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner
Design phase: 2002-2003
Construction phase: 2003-2004
Responsibilities: Gesamtplanung

Interkommunaler Gewerbepark Volkermarkt

Interkommunaler Gewerbepark Volkermarkt

Client: Stadtgemeinde Völkermarkt
Respondent: Bau-AL Mag. Michael Newart
Design phase: 2007
Construction phase: 2008
Responsibilities: Einreichprojekt, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht

ABA Völkermarkt BA 130

ABA Völkermarkt BA 130

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner
Design phase: 2005
Construction phase: 2008
Responsibilities: Einreichprojekt, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht

Kanal Greifenburg

Kanal Greifenburg

Client: MGde. Greifenburg
Respondent: BGM Franz Mandl
Design phase: 2003
Construction phase: 2004-2005
Responsibilities: Einreichplanung

WVA Weißensee – UV-Desinfektion

WVA Weißensee – UV-Desinfektion

Client: Gemeinde Weißensee
Respondent: AL Andreas Müller
Design phase: 2006
Construction phase: 2008
Responsibilities: Einreichprojekt, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Örtliche Bauaufsicht

WVA Kanzian BA 08 Sanierung Seenstraße

WVA Kanzian BA 08 Sanierung Seenstraße

Client: Gemeinde St. Kanzian
Respondent: AL Klaus Mischitz
Design phase: 2010
Construction phase: 2010
Responsibilities: WR-Einreichprojekt, Ausschreibung, Ausführungsplanung, Örtliche Bauaufsicht

ABA Völkermarkt BA 126

ABA Völkermarkt BA 126

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner

Remediation measures: Im Bauabschnitt 126 wurden im Stadtgebiet Völkermarkt sämtliche Kanäle, welche zu klein dimensioniert waren bzw. welche so zerstört waren, dass eine Sanierung nicht möglich war, ausgetauscht. Es wurden dabei ca. 3200 m Kanal in der Dimension von DN 150 bis 800 ausgewechselt. Des weiteren wurden 240 lfm Kanal saniert, sowie 24 Schächte und 5 Regenüberläufe saniert.

Problem: Es war notwendig, den Mischwasserkanal ständig in Betrieb zu halten. Hausanschlüsse konnten teilweise erst im Zuge der Grabungsarbeiten geortet bzw. festgestellt werden. Im Stadtgebiet kam es zu massiven Erschwernissen durch das Aufrechterhalten des Verkehrs.

ABA Völkermarkt BA 127

ABA Völkermarkt BA 127

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner

Remediation measures: Im Zuge des Bauabschnittes 127 wurden 2100 lfm Kanal ausgetauscht und 1390 lfm Kanal saniert. Die Sanierung erfolgte mittels Inliner bzw. Partlinern und punktuellen Reparaturen. Des weiteren wurden 114 Schachtbauwerke saniert.

Problem: Es war notwendig, den Mischwasserkanal ständig in Betrieb zu erhalten. Hausanschlüsse konnten teilweise erst im Zuge der Grabungsarbeiten geortet bzw. festgestellt werden. Im Stadtgebiet kam es zu massiven Erschwernissen durch das Aufrechterhalten des Verkehrs.

ABA Völkermarkt BA 129

ABA Völkermarkt BA 129

Client: AWV Völkermarkt-Jaunfeld
Respondent: GF Ing. Richard Roithner

Remediation measures: Im Bauabschnitt 129 wurden 550 lfm Kanal ausgetauscht und 2300 lfm Kanal mittels Inliner bzw. punktuellen Reparaturen saniert. 63 Schachtbauwerke wurden ebenso saniert.

Problem: Sämtliche Arbeiten wurden im Stadtgebiet durchgeführt. Teilweise mussten Grabungsarbeiten am Wochenende bzw. am Abend durchgeführt werden. Des weiteren erfolgte eine Koordination mit Straßenbaumaßnahmen.

ABA Weißensee BA 07

ABA Weißensee BA 07

Client: Gemeinde Weißensee
Respondent: AL Müller

Remediation measures: Im Bauabschnitt 07 wurde der Transportkanal im Umfang von 1,1 km Länge ausgetauscht. Ebenso wurde bei 13 Pumpstationen die E-Technik und die Fernwirkanlage saniert.

Problem: Aufgrund der Tourismusgemeinde sind die Arbeiten zeitlich nur eingeschränkt durchgeführt worden. Der Transportkanal liegt direkt in unmittelbarer Seenähe. Dadurch ergaben sich erschwerte Bodenverhältnisse und ein hoher Grundwasserstand. Für die Kanalauswechslung waren teilweise Fundierungen mit Pfähle und Stahlbetonfundamente erforderlich.

ABA Weißensee BA 08

ABA Weißensee BA 08

Client: Gemeinde Weißensee
Respondent: AL Müller

Remediation measures: Im Bauabschnitt 08 wurden 2900 lfm Kanal saniert. Als Sanierungsmaßnahmen wurden Inliner, Kurzliner, Quicklocks sowie punktuelle Reparaturen durchgeführt. Des weiteren wurden 195 Schachtbauwerke saniert.

ABA Klagenfurt, Sanierung Kreuzbergl

ABA Klagenfurt, Sanierung Kreuzbergl

Client: Magistrat Klagenfurt
Respondent: Ing. Karl Weger

Remediation measures: Im Zuge der Sanierung Kanalisation Kreuzbergl wurden rund 3100 lfm bestehender Kanal ausgetauscht. Teilweise wurde ein Trennsystem eingeführt. Ebenso wurden die bestehenden, alten Regenwasserkanäle ausgetauscht.

Problem: Die Sanierungsmaßnahmen wurden im Stadtgebiet Klagenfurt durchgeführt. Es war notwendig, den Verkehr aufrecht zu erhalten. Aufgrund des Austausches des Regenwassers und Schmutzwasserkanals kam es zu beengten Verhältnissen im Straßenbereich.